O Ronaldo

EXTRA LANG KORNREIS„CAROLINO“

Die Reissorte RONALDO eignet sich ausgezeichnet für Risottos. Dankder besonders guten Wasseraufnahme der gleichförmigen Körner quillt der Reis beim Kochen auf die doppelte Größe an.Dabei verkleben die Körner leicht, so dass dieser Reis ideal für cremige, sämige Gerichte ist. Nach dem Kochen sind die Körner innen bissfest und außen schön cremig. Hinzusollteunbedingt noch eine kräftige Brühe bereitet werden, damit der Reis das Aroma der Zutaten aufnehmen kann.

Ideal für
Risottos
Kochzeit
17-18 Minuten

O CENTAURO

EXTRA RUND KORNREIS „CAROLINO“

CENTAURO ist ein Rundkornreis der traditionellen portugiesischen Reissorte Carolino und heute genauso beliebtwie früher. Die sehr festen, gleichförmigen Körnerwerden nicht breiig, so dass der Reis dank seiner guten Flüssigkeitsaufnahme besonders für die Zubereitung ausgefallener Gerichte geeignet ist. Der Reis ist vielseitig verwendbar, insbesondere für außergewöhnliche Sushi-Variationen. Da er schon früher beliebt war, wird er auch heute noch für die Zubereitung von alten, traditionellen Gerichten der portugiesischen Küche mit Fisch, Fleisch und Meeresfrüchten sowie für Paellas und Reis auf valencianische Art genommen.

Ideal für
Sushi, Paellas und traditionellen Gerichten
Kochzeit
16 Minuten

O Bomba

Extra Extra rund kornreis

Dieser Reis stammt aus dem Mittelmeerraum und ist in den Gegenden um Calasparra und Valencia besonders beliebt. LOVERICE ist deshalb sehr stolz, Ihnen diesen fantastischen japanischen Reis zu präsentieren, der von vielen Küchenchefs als weltbester Reis gepriesen wird.Und wie gut er auf unseren Reisfeldern gedeiht! Beim Kochen quellen seine Körner bis auf die dreifache Größe an, bleiben aber dank des ausgewogenen Verhältnisses von Amylose und Amylopektinimmer fluffig und körnig. Die Körner sind relativ fest und gleichförmig, verkleben nicht und platzen auch nicht in der Länge auf. Das Reiskorn der Sorte BOMBA ist klein, aber groß im Geschmack und von daher bestens geeignet für Spitzengerichte mit Reis, wie beispielsweise im Ofen gegarter Reis, Paellas und Reis auf valencianische Art.

Ideal für
Paellas und anderen
Kochzeit
17-18 Minuten

Ein Reis mit Herkunft ist ein Reis, der angefangen beider Art seines Anbaus bis zum Augenblick, wo er zum Verbraucher gelangt,nichts zu verheimlichen hat. Das bedeutet selbstverständlich mehr Verantwortung und höhere Ansprüchean den gesamten Produktionsprozess. Größere Sorgfalt, die sich im Endprodukt zeigt: ein besonders erlesener, qualitativ höherwertigerer Reis, ohne Bruch, dessen Geschmack sich deutlich von üblichem Reis abhebt. Ein weiterer Pluspunktist diegrößere Lebensmittelsicherheit.

Nein, in Portugal gibt es bereits einige als Reisanbaugebiete ausgewiesene Regionen. Aber es ist zum ersten Mal, dass in Portugal ein Reis hergestellt wird, der immer mehr mit dem Trend zum anspruchsvolleren Verbrauchermithält, dem es wichtig ist, die Herkunft der von ihm verzehrten Lebensmittel zu kennen. Im Wesentlichen lancieren wir einen einzigartigen Reis, der von einem Landgut kommt, das ihm dank seiner besonderen Eigenschafteneine ganz eigene Persönlichkeit und einen exklusiven Geschmack verleiht. Und darin liegt der entscheidende Unterschied! Zum ersten Mal hat der Verbraucher Zugriff auf einen Reis, der von einem einzigen Erzeuger an einem besonders ausgewiesenen und für seine Produktionsweise zertifizierten Standort angebaut wird. Im Übrigen ist Reis mit Herkunft auf reiferen Gastronomiemärkten, wie beispielsweise Italien, bereits häufiger anzutreffen.

Ausgewählt heißt, dass es ein sortenreiner Reis ist, ohne Bruch und somit mit einheitlich großen, gleichmäßig garenden Reiskörnern mit ausgeprägtem, intensivem Geschmack. Ganz im Gegenteil. Dank seiner Vielseitigkeit kann er für die verschiedensten Gerichte verwendet werden.

Ideal für die schnelle Zubereitung der besten Risottos ist unsere Reissorte RONALDO. Das Korn ist einheitlich groß und kann wegen seiner besonders guten Wasser aufnahme bis auf die doppelte Größe quellen. Es bleibt innen bissfest und außen cremig. Der Reis hat eine Kochzeit von17-18 Minuten.

Der Reis hat nicht nur einen abgerundeten Geschmack in Gerichten, die eine sorgfältige Zubereitung erfordern, sondern für Restaurationsbetriebe darüber hinaus noch den Vorteil, dass er 14 Minuten vorgegart und erst später fertig gekocht werden kann. So lässt sich Zeit sparen, ohne dass dadurch der Reis an Qualität und Geschmack verliert.

Die ideale Kochzeit hängt von der Reissorte und dem Gericht ab, das zubereitet werden soll. Für die Sorte RONALDO und BOMBA, z. B. sind 17-18 Minuten die ideale Garzeit, für die Sorte CENTAURO dagegen 16 Minuten.